Aussicht 2018

Der LSV wünscht allen Mitglieder, Freunden und Interessierten ein frohes neues Jahr 2018!

Für dieses Jahr sind bereits einige Termine geplant: es startet mit einem kurzem Trainingslager im Sauerland, das noch in den Weihnachtsferien stattfindet.

Der erste Wettkampf des Jahres wird am 20. und 21.01.2018 in Hattingen beim Schwimmverein Hattingen 1968 e.V. ausgetragen.

Die aktuellen Ausschreibungen und Pflichtzeiten für das Jahr 2018 sind unter Downloads zu finden!

Ein wichtiger Wettkampf wird auch in diesem Jahr die DMS sein, die am 18.02.2018 in Remscheid stattfinden wird!

Viel Spaß und Erfolg an alle Beteiligten!

Ein Abenteuer zum Jahresabschluss

Das letzte Wochenende vor Weihnachten verbrachte ein Teil der Wettkampf-Mannschaft des Langenberger Schwimmvereins 1897 in Dresden. Natürlich nicht zum Sightseeing, sondern beim 27. Christstollen-Schwimmfest des Dresdner SC 1898.

Gedacht war die Teilnahme an diesem Höhepunkt des Wettkampf-Jahres gleichermaßen als Anerkennung für die 2017 erbrachten Leistungen und als Ansporn für das kommende Jahr. Daher auch die An- und Abreise per Flugzeug; außerdem: Anders wäre die Teilnahme auch nicht möglich gewesen – erstreckte sich dieser Wettkampf mit 5 Abschnitten doch von Freitagmittag bis Sonntagnachmittag.

Ja, und sechs Tage vor der Abreise ging beim LSV die Mitteilung des ausrichtenden Vereins ein, aufgrund der hohen gemeldeten Teilnehmerzahl – 89 Vereine (davon 13 aus dem Ausland) mit über 6.000 Einzelstarts – sollten für die Langenberger ganze 4 (!) Starts möglich sein. Großes Entsetzen, aber durch heftige Interventionen des 1. Vorsitzenden Holger Höhmann und des Sportlichen Leiters Norbert König konnte schließlich erreicht werden, dass die Mannschaft des LSV wie geplant starten konnte.

Und die Ergebnisse der Langenberger Schwimmerinnen und Schwimmer waren den Aufwand wert: Angesichts der großen Teilnehmerzahl aus 14 Ländern waren Plätze auf dem Siegertreppchen natürlich von vorn herein ausgeschlossen, aber es ergaben sich ausnahmslos Platzierung im oberen Mittelfeld. Und weiter: Alle schwammen persönliche Bestzeiten! Das alles gibt einen guten Anreiz für das Jahr 2018, das gleich im Januar mit einem Trainingslager als Vorbereitung auf die Deutschen Mannschafts-Meisterschaften beginnt.

Von daher: Man sah nur strahlende LSV-Gesichter. Zumal auch Unterkunft und Verpflegung in einem Hostel sauber und reichhaltig waren und keine Wünsche offen ließen. Und es blieb auch noch Zeit für einen Spaziergang über die Dresdner Weihnachtsmärkte.

(Autor: H.J. Musall)

Vereinsmeisterschaft und Weihnachtsfeier

Nach der 3 wöchigen Schließung fand am 28.11.2017 die diesjährige Vereinsmeisterschaft im Nizzabad statt. Es haben 23 Schwimmerinnen und Schwimmer teilgenommen.

In der gleichen Woche hat der Jugendausschuß am Freitag die Mitglieder des Langenberger SV zur Weihnachtsfeier eingeladen: Bei stimmungsvoller Beleuchtung und weihnachtlicher Querflötenmusik betraten die Kinder und Jugendlichen mit einigen Erwachsenen das Nizzabad. Dann wurden gemeinsam bekannte Weihnachtslieder gesungen. Jeder gab sein Bestes, egal, ob Text und Melodie stimmten oder nicht.

Im Anschluss wurde es wieder hell im Nizzabad und die Schwimmerinnen und Schwimmer konnten nach „Münzen“ tauchen, die von einem „Engelchen“ vom 5 m Brett im Wasser verteilt wurden. Mit dieser Motivation konnten viele Kinder tiefer und öfter tauchen als jemals zuvor…Danach blieb noch Zeit, im Becken nach Herzenslust zu spielen und zu toben!

Nach dieser Wasserfeier wurde im trockenen Vereinsheim weiter gemütlich gefeiert. Es gab wieder ein Buffet, zu dem jeder etwas beigetragen hat! Mit diesem netten Beisammensein und mit einem Bauch voller Leckereien endete die tolle Weihnachtsfeier.

An dieser Stelle vielen Dank an den Jugendausschuß, der diese schöne Feier organisisert und geleitet hat!